Notwendige Unterlagen

 

 

Welche Unterlagen benötige ich für meinen Führerscheinantrag und wo muss ich den Antrag abgeben?

 

 

 

Der Führerscheinantrag muss bei der zuständigen Behörde am Wohnort eingereicht werden. Für alle Führerscheinanträge gilt, sie müssen bei der Behörde am Wohnort eingereicht werden.


Anträge auf eine Umschreibung (eines ausländischen Führerscheins) oder auf Neuerteilung des Führerscheins (z. B. nach Entzug) müssen vom Antragsteller selbst bei der Zulassungsstelle abgegeben werden.

 

Um den Führerschein beantragen zu können, werden folgende Unterlagen benötigt:

 

Für die Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L, T:

  • 1 biometrisches Passfoto (45×35 mm im Hochformat ohne Rand)
  • Sehtest nach amtlichem Muster oder augenärztliches Gutachten (jeweils nicht älter als 2 Jahre)
  • Erste-Hilfe-Lehrgang
  • Kopie vom Personalausweis
  • Kopie vom Führerschein (nur, wenn vorhanden)

Sollte der Antragsteller minderjährig sein, wird zusätzlich eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benötigt.

 

Für die Klassen C1, C1E, C, CE:

  • 1 biometrisches Passfoto (45×35 mm im Hochformat ohne Rand)
  • augenärztliches Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)
  • Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung (nicht älter als ein Jahr)
  • Erste-Hilfe-Lehrgang
  • Kopie vom Personalausweis
  • Kopie vom vorhandenen Führerschein

 

Für die Klassen D1, D1E, D, DE:

  • 1 biometrisches Passfoto (45×35 mm im Hochformat ohne Rand)
  • Führungszeugnis gemäß Bundeszentralregistergesetz
  • augenärztliches Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)
  • Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung (nicht älter als ein Jahr)
  • Bei Ersterteilung oder Verlängerung über das 50. Lebensjahr hinaus ein betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder Gutachten einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung, das nicht älter als ein Jahr sein darf.
  • Erste-Hilfe-Lehrgang
  • Kopie vom Personalausweis
  • Kopie vom vorhandenen Führerschein
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ausbildungszentrum für Logistik & Kraftverkehr in Neuss und in Heinsberg - ABZ GmbH Fahrschule in Neuss - Fahrschule B/BE - C/CE - ADR Gefahrgut - Kraftfahrer Aus- und Weiterbildung der 5 Module für den Eintrag 95 in Ihrem LKW Führerschein.